Buchengasse 100 – Geschichte einer Arbeiterfamilie

Lesung mit Zeitdokumenten, Fotos und Musik

Donnerstag, 19.04.2018, 19:00 Uhr
Veranstaltungszentrum !am! Wasserturm, Gußriegelstraße 52, 1100 Wien
Eintritt frei!

Gitta Tonka hat nach den Aufzeichnungen ihrer Mutter Oswalda Tonka ein Buch veröffentlicht, welches ein Stück Zeitgeschichte Favoritens ist. Gleichzeitig wird darin auch die Entstehung der Sozialdemokratie und der Arbeiterbewegung behandelt welche untrennbar mit Favoriten verbunden ist.

Gitta Tonka liest aus ihrem Buch. Die passende musikalische Umrahmung kommt von Ingrid Merschl und Roman Teodorowicz.

Bei der Lesung wird man – untermalt mit passenden Zeitdokumenten, Wienerliedern und Fotografien – an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück versetzt, und kann sich ein Bild von den damaligen Lebensumständen der Arbeiter, der Entwicklung der Bewegung und den Leistungen der Sozialdemokratie aus der Sicht einer heranwachsenden Arbeitertochter in Österreich machen. Die Schilderungen sind so eindrucksvoll, dass man meint, selbst dabei gewesen zu sein. Das Buch vermittelt Bildung und Wissen auf unterhaltsame, bewegende und mitreißende Weise!

Platzreservierungen unter +436765346989 bzw. Facebook-Event.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 89 = 97